Montag, 4. Juli 2016

Culotte - ich bin verliebt!




Hallo ihr Lieben,
 ich habe mich mal wieder an etwa neues getraut: Culottes. Denn ich bin bei allem was Mode angeht gerne mal mutig und es macht mir Spaß mal etwas anderes zu probieren. Ich meine was kann man schon verlieren? Warscheinlich lediglich ein Schmunzeln in der Zukunft, wenn man auf alte Bilder zurückblickt. (Ok manchmal auch mehr als ein Schmunzeln wenn ich daran denke was ich schon für hässliche Sachen getragen, Fotos geschossen und hochgeladen habe, aber egal^^)

Nun ja, und als ich vor ein paar Tagen in der Stadt war fiel meine Auswahl auf dieses Stück. Es ist eigentlich en Jumpsuit, d.h. ehrlichgesagt keine richtige Culotte. Aber diesen Jumper kann man ja auch so kombinieren, dass er wie eine Hose aussieht....




Die Culotte (Hosenrock) war ursprünglich eine typische Männerhose des späten 17. & 18. Jahrhunderts doch nun ist sie von keiner Fashionweek mehr wegzudenken und auch ich bin inzwische total begeistert, obwohl ich anfangs nicht genau wusste was ich von dieser Hose halten sollte. Doch nun liebe ich meinen "Culotte-Jumper" , vor allem weil er einfach total bequem und luftig ist und ich momentan echt kein Fan von knallengen Hosen bin.








Kombiniert habe ich den Jumper heute mit einem ebenfalls schwarzen Pulli vom Prettysucksshop.de, meinem Fjallraven Rucksack und meinen weißen Superstars. Weil das Outfit sehr schlicht gehalten ist habe ich dann noch ein paar bunte Sportsocken dazu getragen. Außerdem als Accessoire eine runde Sonnenbrille von I am. Den Jumpsuite selbst habe ich von Primark und dazu muss ich sagen, dass ich eigentlich absolut kein Primark Fan bin. Denn zum einen Hasse ich einfach das "Einkaufserlebnis" (immer voll, unordentlich, muffig etc.), ich finde dort selten etwas schön und die Kette ist oft Hinterher, so dass ich echt überrascht war, ein solches Teil dort zu finden. Nun ja, mir selbst gefällt das Outfit sehr gut, da es meiner Meinung nach eine gute Mischung zwischen lässig  und einfach abert doch irgendwie besonders ist:)







Was haltet ihr von dem Outfit? Und seid ihr bei Klamotten auch gerne mutig oder verlasst ihr nur ungerne eure Comfortzone?

Würde mich echt mal interessieren:)
Bis zum nächsten mal, und bevor ichs vergesse, vielen lieben dank für die ganzen netten Kommentare, ich habe mich echt mega gefreut.

Leona xoxo





Kommentare:

  1. Die Culotte steht dir wirklich super! Ich mag es auch total gerne, wie du sie kombiniert hast :)

    Wenn du magst, schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei: http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön:) Ich guck gleich mal vorbei.

      Löschen
  2. Tolles Outfit!
    Ich bin noch auf der Suche nach einer tollen Culotte, hab bis jetzt noch nicht die perfekte gefunden. Ich liebe es mich in der Mode auszuprobieren, allerdings taste ich da gerade erst vorsichtig ran und erst wenn ich mir komplett sicher bin mit dem Outift, stelle ich es online :D

    Alles Liebe, Anne♥
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank:) Ich schlafe wenn ich mir nicht sicher bin eine Nacht drüber und wenn mir das "gewagte Outfit" am nächsten Tag noch gefällt dann traue ich mich einfach.

      Löschen
  3. Wow, ich liebe den Look. Besonders toll finde ich deine Zöpfe.Die sind der perfekte Hingucker zur Culotte meiner Meinung nach. Ein Outfit was beweißt, dass schwarz im Sommer echt cool sein kann :)
    Alles Liebe,
    Birte
    SHOW ME YOUR CLOSET

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön:) Ich bin froh, dass ich die Zöpfe endlich flechten kann haha^^

      Löschen
  4. Zuerst war ich total skeptisch gegenüber den Cullottes aber mittlerweile liebe ich sie. Dein Outfit ist auch super toll geworden. Dein Blog ist super <3 Ich folge dir nun über Google + :*

    Liebe Grüsse

    Flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Kompliment und fürs folgen<3

      Löschen

Wir freuen uns über jedes nette Kommentar so wie gut gemeinte, konstruktive Kritik :) Spam oder Beleidigungen sind jedoch nicht erwünscht.