Dienstag, 27. September 2016

Ganz leicht Geld verdienen - Kleiderkreisel

Ich denke die meisten von euch kennen es bereits: Kleiderkreisel. Die Internetseite existiert ja auch schon seit Jahren. Ich habe sie vor einigen Wochen ganz neu für mich entdeckt. Vor ein paar Jahren hatte ich mir Kleiderkreisel nämlich schon einmal als App herunter geladen aber irgendwie nicht so ganz beachtet und genutzt. Nun bin ich total begeistert, denn ich habe bereits mehrere Teile verkauft aber auch schon etwas getauscht. In diesem Blogpost möchte ich euch die App bzw. Internetseite näher bringen, falls ihr sie noch nicht nutzt/kennt und euch meine stolzen Errungenschaften zeigen.

Ich habe so viele Klamotten, die ich so selten getragen habe und deshalb noch in einem Top Zustand sind. Bestimmt habt ihr auch das ein oder andere Teil zuhause was ihr nicht mehr tragt. Und selbst wenn ihr denkt, das sich da sicherlich niemand für interessiert, könnt ihr es bei Kleiderkreisel reinstellen und vielleicht gibt es ja doch jemanden, der genau das sucht. Den es heißt ja bekanntlich 'Es gibt für alles einen Käufer, man muss ihn nur finden!'
So habe ich vor einigen Tagen ein Jeanshemd verkauft, was mir absolut gar nicht mehr gefallen hat, einer anderen Kreislerin anscheinend schon...



Mit Kleiderkreisel ist es nicht schwer Geld zu verdienen. Hier eine Kleine Anleitung für alle die, die nicht wissen wie es funktioniert und es noch nie gemacht haben:
1.Artikel reinstellen (schöne Fotos und gute Beschreibung machen)
2. Jemand meldet sich bei euch
3. Ihr Tauscht Daten aus ( Pay Pal oder wenn ihr wie ich noch nicht 18 seid, per Banküberweisung. Ihr müsst euren vollen Namen so wie eure IBAN angeben -> diese könnt ihr mit der Hilfe eines IBAN-Rechners herausfinden z.B. auf der Sparkassen Website)
4. Dann wartet ihr auf das Geld
5. Ihr schickt das Paket los
6. Der Käufer bestätigt, dass er das Paket bekommen hat und die Transaktion ist abgeschlossen.

Mir selbst gefällt auch die Möglichkeit des Tauschens sehr gut! So habe ich z.B. gerade dieses neue Oberteil erkreiselt.





Ich selbst verkaufe auch mehrere Dinge. Monki, Brandy und noch mehr:)


Schaut gerne mal vorbei, ich heiße dort dvnkelpink  
Pia heißt piasfashion

Habt ihr auch Kleiderkreisel? Wenn ja, schreibt doch mal euren Namen in die Kommentare, dann schau ich mal bei euch vorbei:)

Bis zum nächsten Mal,

Leona xoxo


Kommentare:

  1. Ich habe Kleiderkreisel jahrelang benutzt und fand das Konzept auch super! Irgendwann bin ich aber zu Mädchenflohmarkt gewechselt, weil das für mich besser funktioniert hat :)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mal auf meinem Blog vorbeischaust <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr gerne schaue ich mal bei dir vorbei:)

      Löschen
  2. This is such an awesome post! Have a great new week. :)
    http://starlingdays.blogspot.com/2016/09/usa-holiday-palo-alto.html
    https://www.instagram.com/mira_shpak

    AntwortenLöschen
  3. Habe viel positives über Kleiderkreisel gehört.
    Habe so viele Kleidungsstücke, die dringend mal verkauft werden sollten. Vielleicht fange ich ja auch mit Kleiderkreisel an.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch ein großer Fan von Kleiderkreisel, die Idee ist einfach super!
    Leider habe ich noch nicht besonders viel verkauft, aber vielleicht kommt das ja noch :)
    Liebe Grüße, Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir läuft das Verkaufen auch nur Teilweise gut. In einem Monat verkaufe ich mal ganz viel, dann wieder weniger...:)

      Löschen
  5. Sehr schöner Post! Kleiderkreisel ist bei mir irgendwie schon in Vergessenheit geraten, dabei könnte ich es echt gut gebrauchen :)
    Obwohl ich andererseits meine Sachen auch gerne spende.

    Alles Liebe, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spenden ist natürlich auch eine gute Option:)

      Löschen

Wir freuen uns über jedes nette Kommentar so wie gut gemeinte, konstruktive Kritik :) Spam oder Beleidigungen sind jedoch nicht erwünscht.