Sonntag, 19. Februar 2017

things i'm thankful for // pia



heyy,
einer meiner Vorsätze fürs neue Jahr ist ''be thankful'' (wie ihr auch in meinem Blogpost http://backonearthh.blogspot.de/2017/01/my-new-year-resolutions-pia.html nachschauen könnt ).
Ich finde Dankbarkeit ist eins der wichtigsten Themen über die man sprechen kann. Die meisten Menschen machen sich glaube viel zu wenig Gedanken über das was sie haben , denn sie wollen immer mehr und mehr. So auch oftmals ich . Eigentlich ist das eine ganz schreckliche Sache, da wir schon gar nicht mehr realisieren, was wir eigentlich alles haben oder dankbar für sein müssten.
Macht man sich mal ehrliche Gedanken, sind wir alle oder die meisten glücklich. Wir haben alles was wir brauchen.
Aber warum wollen wir immer mehr und mehr ? ...Gruppendrang, oftmals oder auch in vielen Situationen ist dies der Grund dafür. Auf dem Markt kommen immer wieder neue Sachen raus, einer kauft es, der nächste macht es nach und irgendwann entsteht ein totaler Gruppendrang. Natürlich ist das nicht immer der Grund warum wir neue Sachen wollen, vielen macht es auch einfach nur Spaß. Dennoch ist es schlimm, denn dadurch vergessen wir die 'wahren' Sachen für die wir dankbar sein müssten. Güter machen nämlich nur für eine kurze Zeit eine Freude und schon will man wieder was Neues...
Mit den 'wahren' Dingen meine ich , dass man dankbar sein sollte, dass man seine Familie beisammen hat und alle glücklich und gesund sind. Wir merken gar nicht wie viele Familien getrennt oder einfach nur kaputt sind. Gerade jetzt ist mir aufgefallen, wie wichtig mir meine Familie überhaupt ist und wie sehr sie mir fehlt, da meine Eltern alleine im Urlaub sind.
Da komm ich auch schon zum nächsten Punkt, denn ich bin der Meinung, dass wir dankabr dafür sein sollten,wenn Leute einem Komplimente machen oder sich einfach für einen froeuen.Heutzutage sind Komplimente vielleicht schon etwas Alltägliches, weshalb wir uns gar nicht mehr richtig darüber. Aber eigentlich müssten wir echt dankbar darüber sein, denn es ist etwas Besnderes, natürlich müssen diese ernst gemeint sein.
Außerdem ist es meiner Meinung auch ein tolles Gefühl, wenn Leute sich für dich freuen und dir was gönnen, denn das kommt meiner Meinung nach echt nicht mehr oft vor. Das finde ich echt schade, denn die Gesellschaft wird immer egoistischer und keiner gönnt den anderen mehr etwas. Vielleicht klingt das komisch oder abgehoben, aber ich freu mich immer für Leute, denn oft beeindruckt mich das echt und selbst wenn ich neidisch oder Ähnliches bin, dann denke ich mir immer '' nicht jeder kann alles könne, jeder hat seine Stärken und Schwächen''.
Um ehrlich zu sein könnte ich noch 1 Million Dinge aufzählen, für die man dankbar sein sollte , aber eigentlich reicht schon ein Satz :'' Sei dankbar für alles was du hast !''

Ich glaube ich hab jetzt genug darüber geschrieben und vielleicht hab ich es ja geschafft, dass ihr euch auch mal Gedanken über das Thema macht ;)

Liebe Grüße
Pia xoxo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jedes nette Kommentar so wie gut gemeinte, konstruktive Kritik :) Spam oder Beleidigungen sind jedoch nicht erwünscht.